header

EU-Förderung

Card-ii-Omics: Kardiovaskuläre Implantatentwicklung – Infektionen – Proteomics: Prävention, Diagnostik und Therapie von Implantatinfektionen

Laufzeit: 2017 - 2021

Der interdisziplinäre Forschungsverbund mit Partnern an den Universitätsmedizinen und Universitäten am Standort Rostock und Greifswald sowie dem Institut für Implantattechnologie und Biomaterialien e.V. in Warnemünde wird im Rahmen des Exzellenzforschungsprogramms des Landes M-V gefördert. Ziel ist, Infektionen von kardiovaskulären Implantaten durch Biofunktionalisierung zu vermeiden sowie die Diagnose und Therapie dieser lebensbedrohlichen Komplikationen zu verbessern.

Zur Webseite Card-ii-Omics

 

 

 

 

EFRE Forschungsgeräte

Inverses Forschungsmikroskop

Jahr der Anschaffung: 2019

Mit Hilfe des vollmotorisierten inversen Forschungsmikroskops können Fluoreszenzmessungen zur Bearbeitung biologischer Fragestellungen durchgeführt werden. Hierzu zählt beispielsweise die qualitative und quantitative Charakterisierung der Zellphysiologie und -morphologie mittels Fluoreszenzmikroskopie bei Kontakt mit Wirkstoffen und Biomaterialien für die Herzmedizin. Der hohe Grad der Automatisierung erlauben die Erstellung zeitlich und räumlich aufgelöster Aufnahmen von Zellen und gewähren Einblicke in physiologisch relevante intrazelluläre Prozesse. Das inverse Forschungsmikroskop dient der Entwicklung neuer Methoden zur Charakterisierung der Wechselwirkungen zwischen Biomaterialien und gewebespezifischen Zellsystemen

Super Pump System und Transkatheter-Modell

Jahr der Anschaffung: 2019 / 2020

Mit Hilfe des Super Pump Systems in Kombination mit dem Transkatheter Modell kann eine Transkatheter-Herzklappenimplantation in vitro simuliert werden. Der aus beiden Komponenten bestehende „Simulated Use“-Prüfstand dient demnach der Charakterisierung neuartiger Transkatheter-Herzklappenprothesen, die beispielsweise im Rahmen des Landesexzellenzforschungsprojekts „Card-ii-Omics: Kardiovaskuläre Implantatentwicklung-Infektionen-Proteomics“ (2017-2021) entwickelt werden.