header

Forschung

Die Therapie von Herz-/Kreislauferkrankungen hat in den letzten Jahren erheblich Veränderungen erfahren, insbesondere bei der Behandlung des Herzinfarktes, der Herzrhythmusstörung und der Herzinsuffizienz. Ohne große klinische Studien hätten Entwicklungen neuer Präparate und medizinischer Geräte nicht geleistet werden können. Einen wesentlichen Beitrag an diesen medizinischen Fortschritten haben die Patienten geleistet, die an diesen Studien teilgenommen haben.

Das Studienzentrum des Universitären Herzzentrums koordiniert die Durchführung der klinischen Studien unserer Abteilung sowie der Elektrophysiologie.

Im Bereich der klinischen Studien werden folgende kardiologische Erkrankungen betreut: Koronare Herzerkrankung und Akutes Koronarsyndroms, Herzinsuffizienz, Herzrhythmusstörungen. 

Des Weiteren beteiligen wir uns an internationalen Studien zur Entwicklung und Anwendung neuer, innovativer Behandlungsmethoden wie neue Gefäßstützen (Stents) für Koronararterien und die Hauptschlagader, Herzschrittmacher und Ablationsverfahren.